apple pie

am

20160806-22720160806-00920160807-02720160806-21520160806-00820160807-02520160807-01720160807-02620160807-02020160807-02820160807-02120160807-02420160806-221

Ich glaube, ich habe ein neues Hobby. Schon lange habe ich Pies bewundert, in denen Obst oder Gemüse unter einer Teigdecke gebacken werden. Und wie kunstvoll sehen manche aus, wie viel Liebe und hübsche Details werden da hineingesteckt.

Meine Schwägerin brachte uns letzte Woche eine Menge kleine, leckerer Äpfel vorbei. Das war die Gelegenheit einen Pie auszuprobieren. Wir haben das Rezept vom Apple Pie von Cynthia Barcomi dafür genommen.
Und ich muss sagen, ich weiß nicht, was mich daran so fasziniert hat. Eigentlich mag ich Rezepte, die schnell und einfach sind. Dieses braucht Zeit. Ich hatte die Zeit. Der Teig muss zwei Stunden im Kühlschrank stehen. Die kleinen Äpfel zu schälen und kleinzuschneiden dauerte. Meine Älteste half mir dabei. Wir hörten Musik, redeten dabei. Verzierten gemeinsam die Decke des Pies mit ausgestochenen Blumen, Pilzen und Blättern. Es war so beruhigend, so langsam, so gemütlich. Ich glaub das war es, was mir daran so gefallen hat.

Vielleicht auch, weil das Aussehen mich an Bauernhäuser, an „Unsere kleine Farm“, an Altes aus vergangen Zeiten erinnert. Die alten bestickten Servietten und Teller vom Flohmarkt passten so gut zu unserem Sonntagsfrühstück.

Und geschmeckt hat er auch wunderbar. Am nächsten Tag backten wir gleich noch einen.
Es werden sicher noch einige folgen. Wenn unsere eigenen Äpfel reif sind. Oder mit Beeren. Oder eine Quiche, die ähnlich hergestellt wird.

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Lena sagt:

    Oh der sieht lecker aus, Anita!! Ich will ich es demnächst auch probieren. So langsam beginnt ja jetzt die Apfelernte.
    Du und ich müssen mal gemeinsam auf Flohmarkt-Schätzchen- Jagd gehen. Ich glaube wir hätten ganz viel Spaß!

    Gefällt 1 Person

    1. Anita sagt:

      Jaaaa, das wäre das Schönste!! Eines Tages… da erfüllen wir uns diesen Traum!

      Liken

  2. backenundkochenmitcarla sagt:

    Wow der Apple Pie sieht köstlich aus!! 🙂

    Liken

    1. Anita sagt:

      Dankeschön, liebe Carla!

      Liken

  3. reginalex sagt:

    Ich hab mich bisher noch nicht getraut, aber vielleicht sollte ich es einfach mal tun…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s