bienenwachskerzen verschenken

am

20161002-10720161002-11120161002-12920161002-11020161002-13320161002-135

Ich liebe Kerzen aus Bienenwachs. Ich mag ihre warme Farbe, sie passen einfach so gut zu einem gemütlichen Abend, wenn es draußen kühler wird, oder ganz kalt ist. Sie riechen wunderbar, nach Honig und Natur. Sie sind Natur. Wenn sie aus reinem Bienenwachs hergestellt sind, enthalten sie kein schadstoffbehaftetes Paraffin.

Und ich finde sie als Geschenk oder kleine Aufmerksamkeit wunderschön. Heute Abend habe ich mir einige hübsch eingerollt, für einen Geburtstag (wie ihr seht, geht es im Oktober grad weiter mit Feiern) und liebe Freundinnen und dachte mir, dass ich diese Idee ja mit euch teilen kann.

Für das Papier habe ich mir einen Lexingtonflyer in Streifen geschnitten. Das hatte so schöne feste Blätter und sehr hübsche Bilder, deshalb habe ich es mir mal in einem Möbelhaus mitgenommen. Die Ränder reißt man bisschen ein, dann wird es schöner und bindet es mit einem Bindfaden fest. Ein Kornhalm reingesteckt und fertig ist euer einfaches, aber besonderes Geschenk.

Viel Freude beim Nachmachen und liebe Grüße an meine Leser!

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. antschana sagt:

    sehr schöne Idee! Ich muss gestehen, dass ich meistens die künstlichen Duftkerzen besorge, aber dein Beitrag hat mir Lust auf Bienenwachskerzen gemacht! Da werd ich jetzt erstmal für uns selber welche holen… 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s